Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrradspuren im Schnee: Einbrecher verrät sich in Markkleeberg bei Leipzig selbst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrradspuren im Schnee: Einbrecher verrät sich in Markkleeberg bei Leipzig selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 30.12.2014
Die Polizisten mussten den Spuren im Schnee nur folgen. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Markkleeberg

Der 27-Jährige ließ hochwertige Elektronik, Mobiltelefone und Geldbörsen mitgehen.

Die Beute transportierte er auf einem Elektrofahrrad. Auf seinem Weg nach Hause übersah er allerdings die deutliche Spur, die er im Schnee zurückließ. Die Polizeibeamten mussten der Fährte nur folgen, um den mutmaßlichen Einbrecher zu fassen. Der Mann hatte außerdem noch ein Smartphone bei sich, das aus einem Einbruch in ein Auto im Juli 2014 stammte. Von dem E-Bike behauptete er, es gefunden zu haben.

Mit Material der dpa.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall in Leipzig-Grünau ist eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 57-jährige Autofahrerin auf der Lützner Straße stadteinwärts unterwegs.

30.12.2014

Bei einem Streit in Gohlis-Süd ist am Montagnachmittag ein Mann verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, forderte ein 40-Jähriger Geld von einem flüchtigen Bekannten (42).

30.12.2014

Bei einem Einbruch in Markranstädt haben Unbekannte einen Bürostuhl angezündet. Das Feuer griff anschließend auf den Schreibtisch und Computertechnik über, teilte die Polizei am Dienstag mit.

30.12.2014
Anzeige