Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrradteile im Wert von fast 40.000 Euro gefunden - Polizei stellt mutmaßlichen Dieb

Fahrradteile im Wert von fast 40.000 Euro gefunden - Polizei stellt mutmaßlichen Dieb

Fahrradteile im Wert von etwa 40.000 Euro und acht hochwertige Bikes hat die Leipziger Polizei im Keller eines 34-jährigen Schleußigers sichergestellt. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, hatte zuvor der Hausmeister des Gebäudes in der Blümnerstraße die Beamten informiert.

Voriger Artikel
3,68 Promille im Blut - 45-Jähriger verursacht Auffahrunfall in Leipzig-Connewitz
Nächster Artikel
Fünfjähriger Junge wird bei Autounfall im Leipziger Norden verletzt

Fahrradteile im Wert von über 40.000 Euro stellte die Polizei im Keller des 34-Jährigen sicher. (Archivbild)

Quelle: Polizei

Leipzig. Der Mieter, dem der Strom abgeklemmt wurde, hatte ein Kabel aus seinem Fenster in den Keller verlegt und zapfte den Hausstrom an.

Um dem Vorwurf der „Entziehung elektrischer Energie" auf den Grund zu gehen, durchsuchten die herbeigerufenen Polizisten den Keller des Mannes. Dabei stießen sie auf mehrere mutmaßlich gestohlene Fahrräder, an denen teilweise die Rahmennummern entfernt worden waren. Auch bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Polizisten fündig. Insgesamt stellten sie acht Fahrräder (unter anderem der Marken KTM und Focus sowie ein 7000 Euro teures Nicolai), 25 Rahmen und zwölf Federgabeln sicher. Allein der Wert der Fahrradteile wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt.

Das Diebesgut konnte bislang jedoch nur teilweise zugeordnet werden. Die Ermittlungen gegen den Leipziger wurden aufgenommen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr