Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrradunfälle in Mölkau und Schleußig - 55-Jährige Fußgängerin schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrradunfälle in Mölkau und Schleußig - 55-Jährige Fußgängerin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 06.12.2011
Am Montag kam es im Leipziger Stadtgebiet zu zwei Unfällen mit Radfahrern.(Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, stieg die Frau aus einem Bus der Linie 79 aus, als sie mit einem auf dem Gehweg fahrenden Radler kollidierte. Die 55-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Montagmorgen kam es gegen 8 Uhr in Leipzig-Schleußig zu einem Unfall zwischen einem 29-jährigen Radfahrer und einem Auto. Der Mann befuhr die Rödelstraße stadteinwärts, als er auf der Kreuzung zur Pistorisstraße mit dem Wagen einer 49-Jährigen kollidierte. Gegenüber der Polizei gaben die Unfallbeteiligten an, bei Grün über die Straße gefahren zu sein.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Leipzig, in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 44 83 835 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Peterssteinweg ist am Dienstagmittag gegen 13 Uhr ein Verkehrsschild durch einen Mittelklassewagen umgefahren worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde dabei die Ölwanne des Autos aufgerissen, so dass die Feuerwehr das ausgetretene Motoröl abbinden musste.

06.12.2011

Zwei Unfälle haben sich am Sonntagmittag kurz nacheinander an der Kreuzung Adenauer Allee/Brandenburger Straße in Leipzig-Schönefeld ereignet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, entstand ein Gesamtschaden von 3200 Euro – verletzt wurde niemand.

05.12.2011

Durch einen Zeugenhinweis konnte die Polizei in der Nacht zu Montag einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Breitenfelder Straße verhindern und die Verdächtigen an Ort und Stelle festnehmen.

05.12.2011
Anzeige