Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrradunfall im Leipziger Zentrum – Polizei sucht nach Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrradunfall im Leipziger Zentrum – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 09.10.2014
(Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Auf Höhe der Wasserwerke wurde der 53-Jährige von einem anderen Radfahrer gestreift und stürzte. Dabei brach er sich einen Arm.

Ihm wurde von einem Passanten geholfen, der Unfallbeteiligte hielt sich wenige Meter entfernt auf und fuhr dann pflichtwidrig weiter. Er wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt, mit Vollbart und ohne Helm beschrieben. Außerdem trug der Mann eine dunkle Jacke, an seinem Fahrrad befand sich ein grüner Kindersitz.

Die Polizei sucht nun Personen, die Hinweise zum Unfall oder dem unbekannten Beteiligten geben können. Zeugen melden sich bei der Verkehrspolizei in der Schongauerstraße in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 255 28 56.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einer Bahnlinie zwischen Leipzig und Wurzen wurde bei Gleisbauarbeiten eine Cannabisplantage entdeckt. Ein Mitarbeiter stieß am späten Dienstagabend gegen 23 Uhr in Höhe Borsdorf auf die etwa 15 mal 15 Meter große Anbaufläche.

09.10.2014

Ein Streich hat am Mittwochmorgen dazu geführt, dass ein Klassenzimmer einer Leipziger Schule in Paunsdorf evakuiert werden musste. Ein 13-jähriger Schüler hatte eine Stinkbombe gebastelt, gegen neun Uhr wurde diese angezündet.

09.10.2014

Ein Taxifahrer ist am späten Dienstagabend in Leipzig-Schönefeld von einem Fahrgast angegriffen und verletzt worden. Laut Polizei hatte der 58-Jährige den stark alkoholisierten Mann gegen 23.15 Uhr in die Clara-Wieck-Straße gefahren.

08.10.2014
Anzeige