Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrradunfall im Leipziger Zentrum – Polizei sucht nach Zeugen

Fahrradunfall im Leipziger Zentrum – Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fahrradunfall am 18. September im Leipziger Zentrum. Gegen 8.15 Uhr fuhr ein Radfahrer über den Grimmaischen Steinweg vom Augustusplatz in Richtung Johannisplatz.

Voriger Artikel
Bis zu drei Meter hohe Cannabissträuche auf Bahnstrecke vor Leipzig entdeckt
Nächster Artikel
Zwei leere Gebäude brennen in der Nacht in Leipzig – Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

(Symbolbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Auf Höhe der Wasserwerke wurde der 53-Jährige von einem anderen Radfahrer gestreift und stürzte. Dabei brach er sich einen Arm.

Ihm wurde von einem Passanten geholfen, der Unfallbeteiligte hielt sich wenige Meter entfernt auf und fuhr dann pflichtwidrig weiter. Er wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt, mit Vollbart und ohne Helm beschrieben. Außerdem trug der Mann eine dunkle Jacke, an seinem Fahrrad befand sich ein grüner Kindersitz.

Die Polizei sucht nun Personen, die Hinweise zum Unfall oder dem unbekannten Beteiligten geben können. Zeugen melden sich bei der Verkehrspolizei in der Schongauerstraße in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 255 28 56.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr