Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrschulwagen in Leipzig-Sellerhausen gestohlen – 15.000 Euro Schaden

Fahrschulwagen in Leipzig-Sellerhausen gestohlen – 15.000 Euro Schaden

Gelegenheit macht Diebe: Ein unbekannter Mann hat am Dienstagfrüh um elf Uhr in Leipzig-Sellerhausen einen Fahrschulwagen gestohlen. Laut Polizei hatte die 57-jährige Besitzerin ihr Auto für einen kurzen Moment mit steckendem Zündschlüssel verlassen.

Voriger Artikel
Pärchen überfällt Konsum im Leipziger Waldstraßenviertel – 7.500 Euro Schaden
Nächster Artikel
Falscher Personalausweis vorgezeigt – Diebe prellen Autohaus um Kombi

In Leipzig-Sellerhausen wurde am Dienstagvormittag ein Audi A3 gestohlen.

Quelle: dpa

Leipzig. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Die Fahrerin des silbernen Audi A3 wollte sich in einer Autowerkstatt ein Set Winterreifen aufziehen lassen, die im Kofferraum lagen. Als die Leipzigerin nur für wenige Augenblicke den Wagen aus den Augen ließ, hörte sie quietschende Reifen und sah, wie der unbekannte Täter wegfuhr. Die Polizei geht davon aus, dass der Dieb sein Opfer vor der Tat genau beobachtet hat.

Der Fahrschulwagen verfügt zwar über eine spezielle Ausstattung, ist aber äußerlich nicht als Fahrschulauto zu erkennen. Allerdings befanden sich im Audi einige Unterlagen von Fahrschülern. Außerdem lag die Handtasche der Frau mit drei EC-Karten, Bargeld in dreistelliger Höhe und persönlichen Dokumenten in dem PKW.

Die 57-Jährige erstattete Anzeige, konnte den Täter jedoch bis auf seine dunkle Jacke nicht näher beschreiben. Die Polizei fahndet nun nach dem Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen L-M 2909 und bittet eventuelle Zeugen um Hinweise unter: (0341) 96 64 66 66 .

Julia Wick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr