Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrzeugdiebe in Leipzig unterwegs: Vier Autos und ein Kleinbus gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrzeugdiebe in Leipzig unterwegs: Vier Autos und ein Kleinbus gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 16.03.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

In der Nacht zum Freitag stahlen Unbekannte in Gohlis einen blauen Audi Q5 und einen schwarzen Audi A8.

Der in der Kirschbergstraße abgestellte Q5 habe einen mittleren fünfstelligen, der in der Heinrothstraße parkende A8 einen oberen fünfstelligen Wert gehabt, hieß es.

In der Nacht zum Samstag traf es zwei Besitzer von zwei Kleinwagen im Leipziger Westen. Dort entwendeten Autodiebe einen zehn Jahre alten Opel Combo aus der Holbeinstraße in Schleußig und einen Nissan Micra aus dem Innenhof eines Grundstücks in der Pfeilstraße in Großzschocher.

Am Samstagvormittag bemerkte der Besitzer eine VW T5 Kleinbusses den Diebstahl seines Fahrzeugs in der Tschaikowskistraße im Zentrum West. Der Bus hatte einen mittleren fünfstelligen Wert.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Serie von Fahrzeugdiebstählen sind am vergangenen Wochenende mehrere Luxus-Limousinen, zwei Kleinwagen und ein Kleinbus entwendet worden. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich, teilte die Polizei mit.

16.03.2015

Polizisten haben am Freitagmorgen einen 20-jährigen Räuber verhaftet, der zuvor einen 87-jährigen Rollstuhlfahrer in seiner Wohnung überfallen hatte. Wie die Ermittler mitteilten, klingelte der Täter gegen 6.30 Uhr an der Tür des Alten-Betreuten-Wohnens in der der Arthur-Hoffmann-Straße.

16.03.2015

Polizisten haben am Freitagmorgen einen 20-jährigen Räuber verhaftet, der zuvor einen 87-jährigen Rollstuhlfahrer in seiner Wohnung überfallen hatte. Wie die Ermittler mitteilten, klingelte der Täter gegen 6.30 Uhr an der Tür des Alten-Betreuten-Wohnens in der der Arthur-Hoffmann-Straße.

16.03.2015