Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Falsche Straßenseite wird Radfahrer zum Verhängnis – Ermittlungen gegen Autofahrerin

Falsche Straßenseite wird Radfahrer zum Verhängnis – Ermittlungen gegen Autofahrerin

Ein Radfahrer ist am Dienstag beim Zusammenstoß mit einem Pkw gestürzt und dabei verletzt worden. Die 48-jährige Autofahrerin wollte nach Angaben der Polizei gegen zwölf Uhr von der Talstraße nach rechts in die Prager Straße abbiegen.

Voriger Artikel
Landgericht Leipzig: Plädoyers und Urteil im Lion-Prozess erwartet
Nächster Artikel
Gierige Diebe im Plagwitzer Baumarkt – Tritte und Schläge gegen den Detektiv

Eine 27-jähriger Radfahrer prallte in der Talstraße auf ein Auto (Archivbild).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Sie übersah dabei den 27-jährigen Mann, der den Radweg in entgegengesetzter Richtung nutzte.

Nach dem Sturz musste der Radfahrer in eine Klinik gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, wird nun gegen die Autofahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr