Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fans von Lok Leipzig randalieren in Tram - Polizist mit Flasche verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fans von Lok Leipzig randalieren in Tram - Polizist mit Flasche verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 20.02.2017
Fans von Lok Leipzig haben nach dem Spiel am Sonntag in einer Straßenbahn für Unruhe gesorgt. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Nach dem Fußballspiel des 1. FC Lokomotive Leipzig am Sonntag haben Anhänger des Klubs in einer Straßenbahn randaliert und einen Polizisten verletzt. Laut Beamten stieg nach dem Duell gegen die Gäste aus Neugersdorf eine größere Gruppe Fans am Stadion in die bereitgestellte Tram. Während der Fahrt schaukelten Menschen im letzten Waggon die Bahn mehrfach auf. Am Augustusplatz wurde dann die Notbremse gezogen und die Tür gewaltsam geöffnet.

Polizisten, die die Tram mit Streifenwagen begleiteten, setzten die Randalierer fest. Dabei bewarf eine 25 Jahre alte Frau einen Beamten mit einer Bierflasche und verletzte den 39-Jährigen dabei am Kopf. Gegen die mutmaßliche Täterin wird ermittelt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Auto ging in Flammen auf, ein Unbekannter flüchtete beim Eintreffen der Beamten. Ob der Mann den Wagen tatsächlich anzündete, ist noch unklar.

20.02.2017

Eine Straßenbahn und ein Lastwagen sind am Nachmittag im Leipziger Südwesten zusammengestoßen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten an der Ecke Könneritzstraße und Antonienstraße.

20.02.2017

Drei Graffiti-Sprayer sind bei einer nächtlichen Aktion in Leipzig-Connewitz von der Polizei überrascht worden. Die Gruppe war zuvor von Anwohnern beobachtet worden.

20.02.2017
Anzeige