Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Farbanschlag mit Flasche - Mann in Leipzig-Schönefeld durch Explosion verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Farbanschlag mit Flasche - Mann in Leipzig-Schönefeld durch Explosion verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 23.05.2014
Farbflasche durch Fenster geworfen: Bewohner in Leipzig-Schönefeld leicht verletzt. Quelle: Patrick Pleul (Symbolbild)
Leipzig

Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Wie die Polizei berichtete, war der Mieter gegen 3 Uhr durch das Geräusch des zersplitternden Glases geweckt worden und eilte in seine Küche. Dort fand er die Flasche, die mit blauer Farbe befüllt war. Als der Mann sie aufhob, zersprang sie und verletzte ihn leicht an der Hand. Die Farbe traf ihn im Gesicht und am Körper. Zudem wurde der Küchenraum beschmutzt.

Die Beamten schließen pyrotechnische Mittel als Explosionsursache nicht aus. Sie ermitteln jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Donnerstag wird Jacqueline Rönitz aus Leipzig vermisst. Nach Polizeiangaben ist sie zuletzt gegen 7.30 Uhr im Parkkrankenhaus gesehen worden. Die Frau habe psychische und gesundheitliche Probleme und müsse täglich Medikamente einnehmen.

23.05.2014

Bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist in der Nacht zum Freitag eine Gartenlaube im Leipziger Südwesten. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer an dem mit Holz verkleidete Betongebäude in der Seumestraße gegen 0.20 Uhr aus.

23.05.2014

Er war mit internationalem Haftbefehl gesucht und im Januar 2014 schließlich in Belgien gefasst worden: Gestern begann am Landgericht Leipzig der Prozess gegen Bruno K.

22.05.2014