Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fehlalarm am Bayerischen Bahnhof verursacht Verspätungen und Ausfälle im S-Bahnverkehr

Fehlalarm am Bayerischen Bahnhof verursacht Verspätungen und Ausfälle im S-Bahnverkehr

Ein Fehlalarm in der Citytunnel-Station am Bayrischen Bahnhof in Leipzig sorgte am Donnerstagabend für Verspätungen und Ausfälle im S-Bahnverkehr. Kurz vor 18 Uhr rückte die Feuerwehr nach einem Meldereinlauf mit einem Großaufgebot an.

Voriger Artikel
Große Personengruppe greift Paar in Leipzig-Kleinzschocher an und schlägt Scheibe ein
Nächster Artikel
Vom Sockel gehebelt: Unbekannte stehlen Parkscheinautomaten in Leipzig-Connewitz

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen am Bayerischen Bahnhof an.

Quelle: Göran Nitsche

Leipzig. Laut einem Sprecher der Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte vor Ort aber keine Gefahr feststellen.

Die Station am Bayerischen Bahnhof musste für etwa eine halbe Stunde, bis 18.25 Uhr, gesperrt werden. Nach Angaben der Deutschen Bahn sorgte der Vorfall noch bis etwa 21 Uhr für Verspätungen und Teilausfälle der Linien 1 bis 5. Allein die S 7 konnte normal fahren, erklärte eine Bahn-Sprecherin. In den späten Abendstunden sei der Zugverkehr wieder ohne Störungen möglich gewesen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr