Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer an der Villa Hasenholz in Leipzig-Leutzsch – Unbekannte schlagen auf Passanten ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer an der Villa Hasenholz in Leipzig-Leutzsch – Unbekannte schlagen auf Passanten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 24.06.2013
Anzeige
Leipzig

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hielt ein Kleinwagen auf der angrenzenden Gustav-Esche-Straße und vier Männer gesellten sich zu den inzwischen drei wartenden Passanten.

Ohne Vorwarnung wollte nun einer der Männer auf die Wartenden eintreten, traf sie mit seinen Tritten aber nicht, erklärte Polizeisprecher Uwe Voigt. In dem anschließenden Handgemenge verlor einer der Passanten seinen Wohnungsschlüssel, den sich die vier Angreifer schnappten und ins Feuer warfen. Die vier Männer wollten nun zusammen mit einem fünften, im Auto verbliebenen, flüchten.

In diesem Moment, so Uwe Voigt weiter, kam ein Pärchen die Straße entlang. „Der Mann griff zu seinem Handy und wollte geistesgegenwärtig ein Foto vom Kennzeichen des Autos machen“, so der Polizeisprecher weiter. Die Flüchtenden bemerkten diese Absicht, stiegen erneut aus, schlugen auf den 35-Jährigen ein und entwendeten sein Mobiltelefon. Im Folgenden konnten die Angreifer nun ungehindert entkommen.

Nach dem Eintreffen von Feuerwehr und Polizei am Brandort wurde der flüchtende Kleinwagen zur Fahndung ausgeschrieben. Wie Uwe Voigt weiter erklärte, konnten drei wegen früherer Delikte polizeibekannte Männer wenig später im Umfeld des Tatorts festgenommen werden. Gegen den 18-Jährigen, 23-Jährigen und 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Der Feuerwehr gelang es, den Schuppenbrand schnell unter Kontrolle zu bringen. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nichts bekannt. Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler wurde das Feuer mutwillig gelegt.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch am Wochenende waren in Leipzig wieder Einbrecher unterwegs. Am Samstagvormittag stiegen Unbekannte durch ein offenes Fenster in eine Wohnung in der Kohlgartenstraße, Neustadt-Neuschönefeld, ein und stahlen ein Laptop und ein Handy.

23.06.2013

Ein Überfall ereignete sich am Sonntagmorgen in Leipzig-Neulindenau auf der Lützner Straße, Ecke Saalfelder Straße. Wie die Polizei mitteilte, stach ein unbekannter Täter gegen 7 Uhr auf offener Straße auf einen 31-jährigen Mann ein.

23.06.2013

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Leutzsch ging in der Nacht zum Samstag ein Sofa in Flammen auf. Wie die Polizei am Abend mitteilte, brach das Feuer aus noch ungeklärter Ursache gegen 1.30 Uhr in einer Wohnung in der dritten Etage des Gebäudes aus.

22.06.2013
Anzeige