Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer auf der A14 bei Leipzig – Pkw gerät nach Defekt im Motorraum in Brand

Feuer auf der A14 bei Leipzig – Pkw gerät nach Defekt im Motorraum in Brand

Leipzig. Am Freitagmorgen ist an der A14 in der Nähe von Leipzig ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Wie das Autobahnpolizeirevier Westsachsen mitteilte, bemerkte der Fahrer des in Richtung Halle fahrenden Pkw gegen 6.30 Uhr Unregelmäßigkeiten im Motorengeräusch seines Autos und fuhr in Höhe der Abfahrt Schkeuditz auf den Standstreifen.

Wenige Augenblicke, nachdem der Mann das Fahrzeug verlassen hatte, fing es aufgrund eines Defekts im Motorraum Feuer.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand zügig eindämmen. Wie die Polizei mitteilte, kam es bis gegen 8 Uhr zu leichten Behinderungen auf der Autobahn. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

phpf7861d75b9201202171024.jpg

Leipzig. Am Freitagmorgen ist an der A14 in der Nähe von Leipzig ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Wie das Autobahnpolizeirevier Westsachsen mitteilte, bemerkte der Fahrer des in Richtung Halle fahrenden Pkw gegen 6.30 Uhr Unregelmäßigkeiten im Motorengeräusch seines Autos und fuhr in Höhe der Abfahrt Schkeuditz auf den Standstreifen.

Zur Bildergalerie

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr