Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer beschädigen Autos in Stötteritz – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Feuer beschädigen Autos in Stötteritz – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Leipzig. Zwei Autobrände haben Leipzigs Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Montag beschäftigt. Zunächst stand ein VW Golf gegen 22.10 Uhr in der Borsdorfer Straße in Flammen.

Das Feuer hat auch einen dahinter geparkten Citroen beschädigt. In unmittelbarer Umgebung brannte außerdem auf einem Hof eine Mülltonne. „Wir ermitteln in diesem Fall wegen Brandstiftung“, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf. Menschen wurden nicht verletzt, die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Ein weiterer Wagen stand kurz vor 24 Uhr in der Döbelner Straße in Flammen. Zu diesem Feuer will die Polizei erst im Laufe des Tages Details mitteilen. Beide Brandorte liegen rund zwei Kilometer von einander entfernt.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt haben, können sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonummer (0341) 966 4 6666 melden.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr