Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer bricht in leerstehendem Bahn-Gebäude in Leipzig-Leutzsch aus

Ursache unklar Feuer bricht in leerstehendem Bahn-Gebäude in Leipzig-Leutzsch aus

Nahe der Bahnstrecke in Leipzig-Leutzsch ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Ein leerstehendes Gebäude ging in Flammen auf. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis zum frühen Morgen.

Polizeiticker (Symbolbild)
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Auf einem Bahngelände in der Philipp-Reis-Straße ist am Freitagabend gegen 23 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Ein seit Jahren leerstehendes Gebäude habe dort in Flammen gestanden, teilte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr am Samstag mit. Bundespolizei und Vertreter der Deutschen Bahn seien hinzugezogen worden.

Das ungenutzte Haus befand sich nahe an der Bahnstrecke in Leipzig-Leutzsch. Am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr hatten die Kameraden das Feuer gelöscht, niemand wurde verletzt. Gegen 7 Uhr kontrollierten die Kameraden noch einmal das Gelände.

Wegen der späten Stunde sei der Bahnverkehr nicht beeinträchtigt worden, so Jens Damrau von der Bundespolizei. Zum entstandenen Schaden gebe es noch keine Angaben. Auch zur Ursache konnte sich die Polizei noch nicht äußern. Die Brandursachenermittler der Landespolizei nehmen Ermittlungen auf, sagte Damrau.

Von lyn

Leipzig, Philipp-Reis-Straße 51.354571 12.310121
Leipzig, Philipp-Reis-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr