Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer in Haus in Leipzig-Connewitz: Brandstiftung war die Ursache – Zeugen gesucht

Feuer in Haus in Leipzig-Connewitz: Brandstiftung war die Ursache – Zeugen gesucht

Nach dem Dachstuhl-Feuer in Leipzig-Connewitz vom Mittwochmorgen steht nun die Ursache fest. Die Ermittler gehen nach Abschluss ihrer Arbeit von Brandstiftung aus, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Leipziger Amtsgericht verurteilt Erpresser zu zweieinhalb Jahren Haft ohne Bewährung
Nächster Artikel
Einbrecher hebt mit gestohlener EC-Karte in Leipzig Geld ab – Polizei fahndet

30 Hausbewohner mussten am Mittwochmorgen evakuiert werden.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Ein Unbekannter habe vermutlich Baumaterial entzündet, das im oberen Treppenhaus gelagert war.

Mit dem Material sei bis vor kurzem das Dachgeschoss ausgebaut worden, so die Polizei. Das Haus in der Arno-Nitzsche-Straße wurde bereits am Donnerstagmittag gegenüber der Hausverwaltung freigegeben.

Gegen 4.20 Uhr war das Feuer am Mittwoch von einem Mieter bemerkt worden. Es zerstörte große Teile des Dachstuhls und eine Wohnung. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf ein Nachbarhaus übergriffen. Vier Menschen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Tatverdacht gegen einen kurz darauf festgenommenen 28-Jährigen bestätigte sich nicht. Er geriet ins Visier der Polizei, weil er gegen 4 Uhr einen Müllcontainer in Lößnig angezündet hatte.

Die Beamten ermitteln nun wegen besonders schwerer Brandstiftung. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 entgegen.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr