Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in Haus in Leipzig-Connewitz: Brandstiftung war die Ursache – Zeugen gesucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in Haus in Leipzig-Connewitz: Brandstiftung war die Ursache – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 24.04.2014
30 Hausbewohner mussten am Mittwochmorgen evakuiert werden. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Ein Unbekannter habe vermutlich Baumaterial entzündet, das im oberen Treppenhaus gelagert war.

Mit dem Material sei bis vor kurzem das Dachgeschoss ausgebaut worden, so die Polizei. Das Haus in der Arno-Nitzsche-Straße wurde bereits am Donnerstagmittag gegenüber der Hausverwaltung freigegeben. [gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_32307]

Gegen 4.20 Uhr war das Feuer am Mittwoch von einem Mieter bemerkt worden. Es zerstörte große Teile des Dachstuhls und eine Wohnung. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf ein Nachbarhaus übergriffen. Vier Menschen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Tatverdacht gegen einen kurz darauf festgenommenen 28-Jährigen bestätigte sich nicht. Er geriet ins Visier der Polizei, weil er gegen 4 Uhr einen Müllcontainer in Lößnig angezündet hatte.

Die Beamten ermitteln nun wegen besonders schwerer Brandstiftung. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 entgegen.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war sich der Tragweite offenbar nicht bewusst: Als der gelernte Bäcker Marcel N. im Herbst 2013 mehrere Tausend Euro Schulden hatte, wollte er nicht nur eine Bankfiliale, sondern auch ihm wildfremde Leipziger Bürger um Geld erpressen.

23.04.2014

Die Fotos zeigen schemenhafte Gesichter, Details sind kaum erkennbar - die Auflösung der Bilder aus Überwachungskameras ist oftmals miserabel. Jedes halbwegs moderne Smartphone bekommt das besser hin.

23.04.2014

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter das Fenster eines Fahrradladens in der Waldstraße im Leipziger Zentrum-Nordwest eingeworfen. Wie die Polizei berichtete, hatte er offenbar kurz vor halb vier mit einem Stein das Glas zerstört.

23.04.2014
Anzeige