Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in Holzhausen durch Kerze ausgelöst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in Holzhausen durch Kerze ausgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 30.12.2015
In Holzhausen ist am frühen Mittwochmorgen ein Wohnungsbrand ausgebrochen (Symbolbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Am frühen Mittwochmorgen hat es in Holzhausen gebrannt, das Feuer brach in der Wohnung eines 21-Jährigen aus. Laut Polizei hatte der junge Mann eine Kerze auf dem Tisch brennen lassen und war selbst im Bett eingeschlafen. Als er erwachte, qualmte bereits das ganze Zimmer. Der 21-Jährige weckte daraufhin die anderen Hausbewohner, einer von ihnen alarmierte die Rettungskräfte.

Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Da der 21-Jährige nach dem Brand allerdings einen stark verwirrten Eindruck machte, wurde er in ein Fachkrankenhaus überstellt. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei brutale Überfälle ereigneten sich am Dienstag und in der Nacht zu Mittwoch in Neustadt-Neuschönefeld. In beiden Fällen waren mehrere Täter beteiligt. Unklar ist, ob beide Überfalle zusammenhängen.

30.12.2015

Die Polizei geht derzeit Hinweisen aus dem Internet nach, wonach Rechtsextremisten für die Angriffe auf Wohnmobile in Leipzig verantwortlich sein könnten. Die Brandanschläge galten offenbar der linksalternativen Szene. Diese ruft bereits zum Gegenangriff auf.

01.01.2016

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch einen Briefkasten der Stadt Leipzig am Technischen Rathaus gesprengt. Sie verwendeten dabei vermutlich Böller.

30.12.2015
Anzeige