Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in Kleingartensparte im Leipziger Westen: Vier Lauben brennen völlig nieder
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in Kleingartensparte im Leipziger Westen: Vier Lauben brennen völlig nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 24.01.2012
Anzeige

Gegen 22.30 Uhr benachrichtigten Bürger die Polizei. "Die Flammen loderten schon meterhoch", sagte Polizeisprecher Mario Weigelt. Rund zwei Stunden war die Feuerwehr damit beschäftigt, das Feuer in den Griff zu bekommen. Traurige Bilanz: Vier Lauben brannten völlig nieder.

Laut Augenzeugenberichten sind zwei weitere Lauben in dem Schreberverein an der Merseburger Straße schwer in Mitleidenschaft  gezogen. Die Flammen griffen von den brennenden Lauben blitzschnell auf angrenzende Gebäude über. Zeugen hätten zwei männliche Personen gesehen, die mit einem Kanister in der Hand flüchteten und in einem roten Opel Vectra davon gefahren sein sollen, teilte die Leipziger Polizei mit.

"In dieser Kleingartensparte hat es schon öfter Ärger gegeben", so Weigelt. Deshalb werde die Anlage im Leipziger Westen auch durch einen Wachschutz abgesichert. "Das hat in der Vergangenheit gefruchtet", sagte der Polizeisprecher. In der vergangenen Nacht hatten die Laubenbesitzer allerdings das Nachsehen.

Die Leipziger Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu dem Fluchtfahrzeug geben können, sich in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig sind in der Nacht zu Montag drei Autos abgebrannt. Ein weiterer Wagen wurde beschädigt. "Im Stadtteil Gohlis-Nord sind ein Fahrzeug in der Sylter Straße und zwei Autos im Wangerooger Weg gegen 1 Uhr angezündet worden" , sagte Polizeisprecher Mario Weigelt gegenüber LVZ-Online.

23.01.2012

Eine Diebesbande hat in der Petersstraße versucht, Waren im Wert von mindestens 1000 Euro zu stehlen. Die drei Männer wurden am vergangenen Freitag gegen 17 Uhr bei der Übergabe des Diebesgutes im Leipziger Zentrum erwischt, teilte die Polizei am Montag mit.

23.01.2012

Am vergangenen Wochenende hat die Polizei in Leipzig gleich drei Autofahrern wegen Alkohol am Steuer den Führerschein entzogen. Vorausgegangen waren drei Unfälle mit Sachschaden und einer verletzten Frau, teilte die Polizei am Montag mit.

23.01.2012
Anzeige