Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in Mehrfamilienhaus in Leipzig-Leutzsch - 18 Bewohner in der Klinik
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in Mehrfamilienhaus in Leipzig-Leutzsch - 18 Bewohner in der Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 31.12.2015
Ein Kinderwagen brannte in einem Mehrfamilienhaus in Leutzsch. Quelle: mro
Anzeige
Leipzig

In einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Westen hat es am Mittwochabend gebrannt. Laut dem Lagezentrum der Feuerwehr stand ein Kinderwagen im Treppenhaus vor der Kellertür in Flammen. Durch die starke Rauchentwicklung verteilte sich der Qualm im kompletten Gebäude.

Laut dem Lagezentrum der Polizei wurden die Einsatzkräfte um kurz vor 22 Uhr über den Brand informiert. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude in der Bischofstraße im Stadtteil Leutzsch. Die Löscharbeiten und die Entlüftung des Gebäudes dauerten bis Mitternacht an. 

18 von 21 anwesenden Mietern wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht. Dabei handelte es sich laut Feuerwehr in vielen Fällen allerdings lediglich um Vorsichtsmaßnahmen. Am späten Mittwochabend konnten die übrigen Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Warum der Kinderwagen im Treppenhaus in Flammen stand, ist noch unklar. Es wird wegen des Verdachts auf Brandstiftung ermittelt.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während einer Auseinandersetzung im Leipziger Osten ist am Mittwoch ein Mann verletzt worden. Er war in einem Lokal in der Eisenbahnstraße mit zwei Geschäftspartnern aneinander geraten.

31.12.2015

Zwei am Dienstagmorgen bestohlene Hausmeister verfolgten den Dieb auf eigene Faust. Als sie ihn stellten, bedrohte sie dieser zwar mit Pfefferspray, ihre Dokumente erhielten sie dennoch zurück. Nur auf das gestohlene Geld mussten sie verzichten.

30.12.2015

In Holzhausen ist am frühen Mittwochmorgen ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Laut Polizei hatte ein 21-Jähriger vergessen, vor dem Einschlafen eine noch brennende Kerze zu löschen.

30.12.2015
Anzeige