Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in Tiefgarage im Zentrum-Ost – Leipziger Feuerwehr mit zwei Löschzügen im Einsatz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in Tiefgarage im Zentrum-Ost – Leipziger Feuerwehr mit zwei Löschzügen im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 31.08.2014
Feuerwehreinsatz in der Leipziger Kreuzstraße: Am Sonntagabend gingen in einer Tiefgarage vier Fahrzeuge in Flammen auf. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Nach Polizeiangaben war der Brand aus bislang ungeklärter Ursache in einem der Wagen ausgebrochen und griff dann auf die anderen Autos über. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Bei dem gegen 20 Uhr gemeldeten Feuer kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr brachte die Flammen mit knapp 50 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen unter Kontrolle. Das darüber liegende Wohnhaus war allerdings nicht betroffen, so dass die Mieter in ihren Wohnungen bleiben konnten. Gegen 22.30 Uhr wurde der Einsatz beendet. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Leipzig. Das Feuer in einer Tiefgarage in der Leipziger Kreuzstraße ist durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, könne Brandstiftung für den Vorfall vom 31. August ausgeschlossen werden. Neben vier komplett ausgebrannten Pkw wurden durch von der Decke tropfende Plastik und starke Rußbildung zwölf weitere Fahrzeuge beschädigt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„An der Weiche kann es eigentlich nicht gelegen haben." Nach gestrigen Angaben von Marc Backhaus, Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), ist die Ursache der Havarie auf dem Leipziger City-Ring vom Samstagabend weiter unklar.

31.08.2014

Ein 41 Jahre alter Familienvater ist Sonntag am frühen Nachmittag in Alt-Lindenau wegen eines versuchten Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen worden. Der gebürtige Iraker wollte in einer Wohnung in der Lützner Straße offenbar seine 40 Jahre alte Frau und seine 15 Jahre alte Tochter umbringen.

31.08.2014

An der Straßenbahnhaltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz ist am Samstagabend eine Niederflurbahn entgleist. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mitteilten, musste der Bahnverkehr an der Haltestelle ab 18.30 Uhr in beide Richtungen unterbrochen werden.

30.08.2014