Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipziger Südvorstadt - 17 Bewohner gerettet

Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipziger Südvorstadt - 17 Bewohner gerettet

Zigarettenglut hat am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Kantstraße in der Leipziger Südvorstadt ausgelöst. Eine Zeugin bemerkte den Brand auf dem Balkon und alarmierte die Polizei, heißt es in einer Mitteilung.

Voriger Artikel
Verwirrter Mann vom Bahnhof identifiziert – Bürger gab den entscheidenden Hinweis
Nächster Artikel
Prozess gegen früheren KWL-Chef Heininger: Aussetzung wegen Krankheit beantragt

Die Glut einer Zigarette hat in Leipzig einen Brand ausgelöst.

Quelle: Martin Gerten

Leipzig. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurden 13 Bewohner des Mehrfamilienhauses durch die Polizisten geweckt und in Sicherheit gebracht worden.

Der Brand war in der Wohnung einer vierköpfigen Familie ausgebrochen. Der Rauch zog in das Zimmer, wo der 40 Jahre alte Vater, die Mutter (27) sowie die beiden Kinder im Alter von sechs Monaten und sieben Jahren schliefen. Die Familie wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung gebracht und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nachdem der Brand gelöscht war, ließ die Feuerwehr das Haus mittels eines Ventilators belüften. Währenddessen hielten sich die restlichen Anwohner vor dem Haus auf.

Durch das Feuer wurden das Mobiliar des Balkons sowie die Blumenkästen beschädigt. Zudem wurde durch die Hitzeentwicklung eine Fensterscheibe zerstört.

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei bestätigte sich der Verdacht, dass Zigarettenglut der Auslöser des Feuers war. Die Polizei leitete gegen die Eltern ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung ein.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr