Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipziger Südvorstadt - 17 Bewohner gerettet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipziger Südvorstadt - 17 Bewohner gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 28.08.2012
Die Glut einer Zigarette hat in Leipzig einen Brand ausgelöst. Quelle: Martin Gerten
Anzeige
Leipzig

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurden 13 Bewohner des Mehrfamilienhauses durch die Polizisten geweckt und in Sicherheit gebracht worden.

Der Brand war in der Wohnung einer vierköpfigen Familie ausgebrochen. Der Rauch zog in das Zimmer, wo der 40 Jahre alte Vater, die Mutter (27) sowie die beiden Kinder im Alter von sechs Monaten und sieben Jahren schliefen. Die Familie wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung gebracht und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nachdem der Brand gelöscht war, ließ die Feuerwehr das Haus mittels eines Ventilators belüften. Währenddessen hielten sich die restlichen Anwohner vor dem Haus auf.

Durch das Feuer wurden das Mobiliar des Balkons sowie die Blumenkästen beschädigt. Zudem wurde durch die Hitzeentwicklung eine Fensterscheibe zerstört.

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei bestätigte sich der Verdacht, dass Zigarettenglut der Auslöser des Feuers war. Die Polizei leitete gegen die Eltern ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung ein.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der unbekannte Mann, der vergangenen Mittwochabend in einer Buchhandlung im Leipziger Bahnhof aufgetaucht war, ist identifiziert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gab ein Bürger den entsprechenden Hinweis.

28.08.2012

Auf dem Gelände der ehemaligen Leipziger Baumwollspinnerei ist ein außergewöhnliches Kunstwerk gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten Diebe zwischen dem 15. und 16. Juli aus einem zur Halle 14 gehörenden Ausstellungsraum das sogenannte Finanzkunstobjekt des Brasilianers Lourival Cuquinha.

28.08.2012

Zwei Autofahrer sind am Sonntag in Leipzig betrunken in ihre Fahrzeuge gestiegen, von der Polizei erwischt worden und haben nun keinen Führerschein mehr – dafür aber eine Anzeige am Hals.

17.07.2015
Anzeige