Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in leerem Haus im Leipziger Zentrum – Ermittler gehen von Brandstiftung aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in leerem Haus im Leipziger Zentrum – Ermittler gehen von Brandstiftung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 25.11.2014
Leipziger Feuerwehr löscht Brand in leerstehendem Gästehaus im Zentrum-Süd. (Symbolfoto) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Im Gebäude hatte sich das Feuer in einem der Gänge im Erdgeschoss auf dem Boden ausgebreitet. Zudem stand eine Türzarge in Flammen, wobei sich dunkler Rauch ausbreitete. Den Rettungskräften gelang es schnell, den Brand zu löschen, verletzt wurde niemand. Nach einer kriminaltechnischen Untersuchung am Dienstag ermittelt die Polizei jetzt wegen Brandstiftung.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Taxifahrer ist in der Nacht zum Dienstag in Leipzig-Grünau von Unbekannten bedroht und ausgeraubt worden. Nach Polizeiangaben waren gegen Mitternacht fünf Fahrgäste am Thomaskirchhof in das Großraumtaxi des 50-Jährigen eingestiegen.

25.11.2014

Ein 66-jähriger Pflegeheimbewohner ist am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden, als sein Bett brannte. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann bettlägerig.

25.11.2014

Eine Spielothek in der Gießerstraße in Plagwitz ist am Montagabend überfallen worden. Zwei unbekannte Männer betraten gegen 19.25 Uhr den Laden, bedrohten die Mitarbeiterin mit pistolenähnlichen Gegenständen und forderten von ihr die Herausgabe von Bargeld.

24.11.2014
Anzeige