Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer in leerstehender Lagerhalle der früheren Lackfabrik in Leipzig-Leutzsch

Feuer in leerstehender Lagerhalle der früheren Lackfabrik in Leipzig-Leutzsch

 Leipzig. Die Feuerwehr musste am späten Donnerstagabend zu einem Brand in die Franz-Flemming-Straße nach Leipzig-Leutzsch ausrücken.

Laut Lagezentrum stand gegen 23.15 Uhr eine Lagerhalle nahe der S-Bahnstrecke in Flammen. Die Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache Leipzig, der Feuerwehr West und die freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg waren mit einem Löschzug im Einsatz.

 

Die brennende Lagerhalle gehörte einstmals zur Polyurethan-Abteilung der Lackfabrik in Leipzig. Seit Jahren wird das Gelände aber nicht mehr genutzt. Eine Evakuierung war deshalb nicht notwendig, es wurden auch keine Personen verletzt. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Am Freitagvormittag sollten Experten die Ursache klären. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.

php706d367fed201409051128.jpg

Leipzig. Die Feuerwehr musste am späten Donnerstagabend zu einem Brand in die Franz-Flemming-Straße nach Leipzig-Leutzsch ausrücken. Laut Lagezentrum stand gegen 23.15 Uhr eine Lagerhalle nahe der S-Bahnstrecke in Flammen. Die Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache Leipzig, der Feuerwehr West und die freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg waren mit einem Löschzug im Einsatz.

Zur Bildergalerie

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr