Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuer in leerstehender Lagerhalle der früheren Lackfabrik in Leipzig-Leutzsch
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuer in leerstehender Lagerhalle der früheren Lackfabrik in Leipzig-Leutzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:06 05.09.2014

Laut Lagezentrum stand gegen 23.15 Uhr eine Lagerhalle nahe der S-Bahnstrecke in Flammen. Die Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache Leipzig, der Feuerwehr West und die freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg waren mit einem Löschzug im Einsatz.

Die brennende Lagerhalle gehörte einstmals zur Polyurethan-Abteilung der Lackfabrik in Leipzig. Seit Jahren wird das Gelände aber nicht mehr genutzt. Eine Evakuierung war deshalb nicht notwendig, es wurden auch keine Personen verletzt. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Am Freitagvormittag sollten Experten die Ursache klären. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.

Leipzig. Die Feuerwehr musste am späten Donnerstagabend zu einem Brand in die Franz-Flemming-Straße nach Leipzig-Leutzsch ausrücken. Laut Lagezentrum stand gegen 23.15 Uhr eine Lagerhalle nahe der S-Bahnstrecke in Flammen. Die Brandbekämpfer der Hauptfeuerwache Leipzig, der Feuerwehr West und die freiwillige Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg waren mit einem Löschzug im Einsatz.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wann immer er auch in eine Polizeikontrolle geriet: Johannes R. gab sich als sein Stiefbruder aus. "Ich habe nicht über die Folgen für ihn nachgedacht. Es tut mir leid", sagte der 31-Jährige, der sich gestern wegen immerhin 125 Straftaten verantworten musste, am Landgericht.

04.09.2014

In der Nacht zum Donnerstag haben zwei Unbekannte versucht, eine 24-jährige Frau auszurauben. Sie war laut Polizei gegen 0.40 Uhr auf der Georg-Schumann-Straße in Leipzig Gohlis auf dem Heimweg von der Straßenbahn.

04.09.2014

Ein 16 Jahre altes Mädchen ist am Mittwochabend in Leipzig-Neuschönefeld ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Jugendliche gegen 20 Uhr im Park zwischen Bergstraße/Lilienstraße und Herrmann-Liebermann-Straße unterwegs.

04.09.2014