Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer zerstört ehemalige Disko "Rockfabrik" am Leipziger Hauptbahnhof

Lagerhofstraße Feuer zerstört ehemalige Disko "Rockfabrik" am Leipziger Hauptbahnhof

In der Nähe des Hauptbahnhofes haben Flammen in der Nacht zu Dienstag die ehemalige Disko "Rockfabrik" in der Lagerhofstraße zerstört. Ein Lokführer hatte bei der Einfahrt in den Bahnhof Rauchwolken ausgemacht und einen Notruf abgesetzt.

Ein Konzert im Jahr 2002 in der ehamligen Rockfabrik. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Im Leipziger Zentrum ist in der Nacht zu Dienstag ein Gebäude in voller Ausdehnung in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Lokführer gegen 3.50 Uhr die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn alarmiert, da er Rauchschwaden über die Gleise ziehen sah.

Zeitgleich schlugen auch drei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma Alarm. Sie hatten einen Knall aus der Richtung der ehemaligen Disko "Rockfabrik" in der Lagerhofstraße gehört. Die Feuerwehr rückt mit zwei Löschzügen an. Vor Ort drangen bereits Flammen aus den Fenstern und erste Teile des Daches stürzten herab. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Brandes auf andere Gebäude verhindern.

In den nächsten Tagen sollen Ermittler die Brandursache untersuchen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werde Brandstiftung nicht ausgeschlossen, hieß es seitens der Polizei. Zur Schadenssumme wurden bislang keine Angaben gemacht.

Von boh

Leipzig, Lagerhofstraße 51.347176 12.391695
Leipzig, Lagerhofstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr