Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerschein in Neu-Lindenau: Industrieruine steht in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerschein in Neu-Lindenau: Industrieruine steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 02.04.2016
Diese Industriehalle stand an der Lützner Straße in Flammen. Quelle: Niklas Gola
Anzeige
Liepzig

Eine Industrieruine stand in der Nacht zu Sonnabend im Leipziger Stadtteil Neu-Lindenau in Flammen. Bei der Feuerwehr ging kurz nach Mitternacht der Notruf ein. Die Brandschützer fuhren mit vier Fahrzeugen zum Unglücksort in der Lützner Straße/Ecke Plautstraße. „Das Gebäude stand leer, verletzt wurde niemand“, sagte eine Sprecherin aus der Rettungsleitstelle. Die Flammen waren kurz vor 3 Uhr gelöscht. Die Ursache ist noch unklar, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Das Feuer war in der Nacht weit sichtbar. Quelle: Privat

Während die Kameraden in Neu-Lindenau noch mit drei Rohren im Einsatz waren, mussten ihre Kollegen zur Stuttgarter Allee ausrücken. Eine Kellerbox stand dort im Vollbrand. Das Feuer sei aber schnell gelöscht worden. Der Plattenbau musste nicht evakuiert werden.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem lauten Krachen wurden die Bewohner auf der Eisenbahnstraße in der Nacht zu Freitag geweckt. Ein Transporter war rückwärts in ein Geschäft gefahren. Zwei Unbekannte räumten dann den Laden aus.

01.04.2016

Ein 42-Jähriger ist am Abend des 16. März von einem Unbekannten an der Haltestelle Hildebrandtstraße in Leipzig-Connewitz angegriffen und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

01.04.2016

Eine 57-Jährige ist am Donnerstagabend auf ihrem Heimweg in Leipzig-Lindenau überfallen worden. Ein Unbekannter stieß sie an der Haustür zu Boden und raubte ihre Tasche. Die Polizei sucht nach Zeugen.

01.04.2016
Anzeige