Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerwehr löscht Brand in leerstehendem Gebäude in Neustadt-Neuschönefeld
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerwehr löscht Brand in leerstehendem Gebäude in Neustadt-Neuschönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 05.06.2010
Anzeige
Leipzig

Der Brand, der gegen 3.30 Uhr bemerkt wurde, breitete sich schnell bis zum Dachstuhl aus und drohte auf das Nachbargebäude überzugreifen. Der Feuerwehr gelang es allerdings rechtzeitig, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Zur Schadenshöhe konnten die Beamten noch keine Angabe machen.

In der Nacht zu Sonnabend ist es in der Lutherstraße in Neustadt-Neuschönefeld zu einem Brand in einem leerstehenden Haus gekommen. Wie die Polizei auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, hatten vermutlich Unbekannte im Treppenhaus des Gebäudes Müll angezündet. Der Brand, der gegen 3.30 Uhr bemerkt wurde, breitete sich schnell bis zum Dachstuhl aus und drohte auf das Nachbargebäude überzugreifen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Trickbetrügerin hat einer Rentnerin am Donnerstagvormittag zuerst ihre Hilfe angeboten, dann aber mehrere tausend Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, sprach die unbekannte Frau die 89-Jährige auf dem Weg zu ihrer Wohnung in der Schulze-Delitzsch-Straße in Neustadt-Neuschönefeld an und trug ihre Einkaufstasche nach oben.

04.06.2010

In der Nacht zu Freitag stand auf einem Parkplatz in der Dieskaustraße in Großzschocher ein PKW-Anhänger in Flammen. Nach Angaben der Polizei sei er drei Tage zuvor von seinem Besitzer mit verschiedenen Gegenständen wie Büchern, einer Gartenbank, Werkzeugen und einer Leinwand beladen worden.

04.06.2010

Bei einer Fahrausweiskontrolle ist es am Donnerstag gegen 13.15 Uhr zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der mehrere Personen leicht verletzt wurden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sei der Tathergang noch nicht endgültig geklärt.

04.06.2010
Anzeige