Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr löscht zwei Brände in Leipzig-Lindenau

Verdacht auf Brandstiftung Feuerwehr löscht zwei Brände in Leipzig-Lindenau

Kurz nacheinander brach am Mittwochmorgen an zwei Orten in Lindenau Feuer aus. Gegen 9.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte in der Roßmarkstraße an, wo auf dem Dachboden eines Altbaus Flammen loderten. Kurz darauf wurden sie in die Demmeringstraße gerufen.

Leipzig. Auf dem Dachboden eines Lindenauer Mehrfamilienhauses ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, griffen die Flammen mehrere Dachbalken des leerstehenden Altbaus in der Roßmarktstraße an. Die Feuerwehr habe den gegen 9.45 Uhr gemeldeten Brand rasch unter Kontrolle bekommen, hieß es.

Das Haus wird derzeit saniert, Arbeiter seien zum Zeitpunkt des Feuers allerdings nicht auf der Baustelle gewesen. Die Polizei geht daher von Brandstiftung als Ursache aus. Die Ermittlungen dauern an.

In der nahegelegenen Demmeringstraße brannte kurze Zeit später ein Garagendach. Auch dieses gegen 10 Uhr gemeldete Feuer konnten die Einsatzkräfte zügig löschen. In diesem Fall gehen die Ermittler ebenso von Brandstiftung aus.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr