Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr rettet Bewohner und Katze über Drehleiter

Brand in Neu-Lindenau Feuerwehr rettet Bewohner und Katze über Drehleiter

Rettungskräfte haben am Samstagabend vier Personen und eine Katze aus einem Wohnhaus an der Lützner Straße in Neulindenau gerettet.

Leipzig. Einsatzkräfte haben am Samstagabend vier Personen und eine Katze aus einem Wohnhaus an der Lützner Straße in Neu-Lindenau über eine Drehleiter gerettet. Ein 33 Jahre alter Mann musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einer Klinik behandelt werden.

Wie die Feuerwehr gegenüber LVZ.de mitteilte, war zuvor in einer Arztpraxis in der dritten Etage des Gebäudes Feuer ausgebrochen. Im Treppenhaus verteilte sich rasch der Rauch. Der Brand wurde um 19.13 Uhr gemeldet. Zwei Löschzüge waren im Einsatz. Die Ursache für den Brand ist noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt verantwortlich für die Flammen sein.

chg/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr