Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr rettet Katze aus brennender Wohnung in der Südvorstadt

Am Welt-Katzentag Feuerwehr rettet Katze aus brennender Wohnung in der Südvorstadt

Ihren eigenen Beitrag zum internationalen Tag der Katze leistete am Samstag die Leipziger Feuerwehr. Einsatzkräfte befreiten ein Tier aus einer brennenden Wohnung in der Südvorstadt.

Die Leipziger Feuerwehr musste am Samstagnachmittag eine Katze aus einer brennenden Wohnung befreien.

Quelle: LVZ

Leipzig. In einer Erdgeschosswohnung in der Hardenbergstraße in der Leipziger Südvorstadt ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin war nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle nicht zu Hause, als der Brand gegen 16 Uhr aus noch unbekannter Ursache ausbrach. In der Wohnung befand sich jedoch eine Katze, welche die Einsatzkräfte nach Öffnen der Eingangstür - ausgerechnet am internationalen Katzentag - befreien konnten.

Das Tier sei der Bewohnerin unversehrt übergeben worden, sagte ein Feuerwehr-Sprecher am Abend. Die Frau war in der Zwischenzeit informiert worden. Eine Evakuierung des Mehrfamilienhauses nahe der Ecke zur Lößniger Straße war nicht notwendig. Die Flammen seien innerhalb von wenigen Minuten unter Kontrolle gewesen, hieß es. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

nöß

51.318482 12.380472
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr