Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rettet Katze aus brennender Wohnung in der Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rettet Katze aus brennender Wohnung in der Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 08.08.2015
Die Leipziger Feuerwehr musste am Samstagnachmittag eine Katze aus einer brennenden Wohnung befreien. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

In einer Erdgeschosswohnung in der Hardenbergstraße in der Leipziger Südvorstadt ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin war nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle nicht zu Hause, als der Brand gegen 16 Uhr aus noch unbekannter Ursache ausbrach. In der Wohnung befand sich jedoch eine Katze, welche die Einsatzkräfte nach Öffnen der Eingangstür - ausgerechnet am internationalen Katzentag - befreien konnten.

Das Tier sei der Bewohnerin unversehrt übergeben worden, sagte ein Feuerwehr-Sprecher am Abend. Die Frau war in der Zwischenzeit informiert worden. Eine Evakuierung des Mehrfamilienhauses nahe der Ecke zur Lößniger Straße war nicht notwendig. Die Flammen seien innerhalb von wenigen Minuten unter Kontrolle gewesen, hieß es. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 26-Jähriger borgt sich ein Messer, erbeutet damit Marihuana, bringt die Waffe zum Besitzer zurück, bietet die Drogen in der Moritzbastei an und wird geschnappt. Weil die Polizei aber nicht die ganze Geschichte kennt, wird er freigelassen. Am Montag bringen die Beamten ihn jedoch hinter Gitter – dank einer zufälligen Begegnung.

07.08.2015

Beim Umdekorieren eines Schaufensters ist eine Frau in der Leipziger Petersstraße von einer Leiter gestürzt. Dabei fiel sie auf die Bodenbefestigung einer Modepuppe. Dieser sogenannte Dorn bohrte sich in den Körper der 42-Jährigen.

07.08.2015

Am Leipziger Hauptbahnhof wird eine Frau von einem 37-Jährigen angegriffen. Der Täter kann noch in der Nähe gefasst werden – von seinem Opfer fehlt allerdings jede Spur. Die Bundespolizei bittet nun die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach der Unbekannten.

07.08.2015
Anzeige