Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rückt zur Leipziger Stadtbibliothek aus – Brandbekämpfer proben den Ernstfall
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerwehr rückt zur Leipziger Stadtbibliothek aus – Brandbekämpfer proben den Ernstfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 06.08.2014
Ein Löschzug steht bereit vor der Stadtbibliothek Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig
Leipzig. Ein Löschzug steht vor der Stadtbibliothek am Leuschnerplatz, Feuerwehrleute mit Atemschutz stürmen das Gebäude. Was am Mittwochvormittag so dramatisch aussah war jedoch nur eine Übung der Leipziger Feuerwehr. „Da haben wir einen Meldereinlauf simuliert“, erklärte Schichtführer Volker Claus gegenüber LVZ-Online.

Nach dem Eintreffen seien die Löschkräfte zunächst zur sogenannten Brandmeldezentrale vorgerückt, beschrieb Claus das Vorgehen. „Da wurden dann die Brandkarten gezogen“ – kleine Orientierungshilfen, die mittels Skizzen den Feuerwehrleuten den Weg durchs Gebäude weisen.

Ein Angriffstrupp durchsuchte dann mit Atemschutzgeräten den Keller nach einer vermissten Person. „In dem Übungsszenario war das unterste Geschoss verraucht“, so Claus. „Da gehen wir mit Pressluft vor, um die Opfer zu bergen. Es gilt immer: Menschenrettung geht vor Brandbekämpfung.“

Am Mittag war die Übung dann abgeschlossen. In der Stadtbibliothek kehrte wieder Ruhe ein.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat noch keine neuen Erkenntnisse wegen des unzulässigen Gebrauchs von Feuerlöschern bei Polizeieinsätzen. Es gebe momentan noch keine konkreten Verdächtigen.

06.08.2014

Durch einen simplen Fehler ist am Dienstag ein Betrugsfall mit Prepaid-Kreditkarten in Leipzig verhindert worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die unbekannten Betrüger versucht, 400 Euro von einer 49-Jährigen zu erbeuten.

17.07.2015

Ein Radfahrer hat sich am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Leipziger Südwesten schwer verletzt. Der 76-Jährige war laut Polizei gegen 14 Uhr auf dem Schmetterlingsweg unterwegs, als er an der Kreuzung zur Ameisenstraße die Vorfahrt einer 57-jährigen Autofahrerin missachtete.

05.08.2014
Anzeige