Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Feuerwehr simuliert Brand in der Thonbergklinik
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Feuerwehr simuliert Brand in der Thonbergklinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 24.06.2015
Von draußen sah es wie ein gefährlicher Einsatz aus: Feuerwehrübung in der Thonbergklinik. Quelle: Oliver Gebhardt
Anzeige
Leipzig

Eine Übung der Feuerwehr im Leipziger Osten hat am Mittwoch kurz für Aufregung bei Passanten gesorgt. Augenscheinlich wurde die Thonbergklinik an der Kreuzung Prager Straße/Riebeckstraße evakuiert. Doch die Räumung des Notfallzentrums erfolgte lediglich zu Trainingszwecken, wie Feuerwehrsprecher Joachim Petrasch auf Anfrage von LVZ.de mitteilte.

„Im Übungsszenario ist im ersten Obergeschoss der Klinik ein Brand ausgebrochen. Ein Ziel dabei war, in Augenschein zu nehmen, wie die Mitarbeiter im Fall eines Feuers reagieren“, erklärte Petrasch. Um eine realistische Atmosphäre zu schaffen, wurde Theaternebel auf der Etage versprüht.

Positives Ergebnis: Die Mitarbeiter verhielten sich korrekt und brachten Patienten und Personal aus den Operationssälen und Wartebereichen ins Freie, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Die anrückenden Feuerwehrleute mussten danach noch zwei Ärzte über eine Drehleiter aus dem Gebäude holen sowie drei Vermisste finden und über eine Nottreppe in Sicherheit bringen.

An der Übung, die die Branddirektion mit dem ärztlichen Leiter der Thonbergklinik abgestimmt hatte, nahmen neben den Mitarbeitern 17 Feuerwehrleute eines Löschzuges teil. Zum Einsatz kamen neben der Drehleiter zwei Löschfahrzeuge und ein Einsatzleiterwagen. (chg)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Unfall im Leipziger Norden: Ein 64-Jähriger verlor am Mittwoch offenbar wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen und erfasste eine 25-jährige Fußgängerin.

24.06.2015

Auto-Diebe hatten es in Leipzig auf eine Nobelkarosse abgesehen: In Leutzsch entwendeten sie einen blauen Jaguar.

24.06.2015

Ein elfjähriger Junge wurde in Leipzig-Lindenau von einem heranfahrenden Auto verletzt, als er die Straße überqueren wollte. Offenbar hatte das Kind den Wagen übersehen.

24.06.2015
Anzeige