Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Filmreif: Fahrraddieb seilt sich aus Fenster ab und bricht sich das Bein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Filmreif: Fahrraddieb seilt sich aus Fenster ab und bricht sich das Bein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.03.2017
Es war nur ein einfacher Fahrraddiebstahl doch die Jagd nach dem Dieb wurde filmreif. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 29-Jähriger ist am späten Freitagabend beim Versuch, der Polizei zu entkommen, aus einem Badezimmerfenster in Leipzig-Gohlis abgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte er versucht, sich aus dem zweiten Stock abzuseilen. Bei dem Sturz brach sich der Mann das Bein und zog sich weitere Verletzungen zu.

Die Polizei war ihm auf die Spur gekommen, nachdem er früher am Tag das Fahrrad eines 36-Jährigen gestohlen hatte. Zusammen mit zwei Frauen kam der Dieb bis vor die Wohnungstür des Mannes und stahl das Rad, das dort am Treppengeländer angeschlossen war.

Der Bestohlene bemerkte den Diebstahl sofort, da die drei Personen auch an seiner Wohnungstür rüttelten. Er rief die Polizei, die kurze Zeit später eine der beteiligten Frauen aufgriff. Durch deren Aussage fanden die Polizisten die Wohnung, in der sich der 29-Jährige aufhielt.

Nachdem seiner Flucht durch das  Badfenster erfolglos im Hof endete, stellte sich heraus, dass der 29-Jährige bereits per Haftbefehl gesucht wurde. Er kam in ein Krankenhaus und wird seither bewacht. Auch zwei weitere Männer, die sich in der Wohnung aufhielten, wurden ebenfalls per Haftbefehl gesucht. Ein 22-Jähriger wurde in ein Gefängnis gebracht. Eine 39-jährige Frau war nicht zu einer Gerichtsverhandlung erschienen und wurde deshalb gesucht. Erscheint sie zum nächsten Termin nicht, droht auch ihr Haft. In der Wohnung fanden die Beamten das gestohlene Fahrrad. Es wurde dem Besitzer zurückgegeben.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Jugendliche haben in der Nacht zu Samstag eine Spur der Verwüstung in Leipzig-Kleinzschocher hinterlassen: Sie zündeten Müllcontainer an, warfen Scheiben ein und bepöbelten Passanten. Die Polizei nahm alle vier mit auf die Wache.

27.03.2017

Mehrere Unfälle von anreisenden Besuchern der Leipziger Buchmesse haben am Samstagvormittag rings um die Ausstellungsfläche im Norden der Messestadt für ein Verkehrschaos gesorgt.

25.03.2017

Die Feuerwehr musste am Freitagabend zu einem Brand im Leipziger Westen ausrücken. Dort steht das Dach eines leerstehenden Gebäudes in Flammen.

24.03.2017
Anzeige