Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flammen im DDR-Luxushotel „Astoria“ – Leipziger Polizei geht von Brandstiftung aus

Flammen im DDR-Luxushotel „Astoria“ – Leipziger Polizei geht von Brandstiftung aus

Im früheren DDR-Luxushotel „Astoria“ in der Leipziger Innenstadt ist in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Ein Anwohner der Geberstraße bemerkte gegen Mitternacht beißenden Qualm und hellen Feuerschein über einer Dachluke des Gebäudes.

Voriger Artikel
Polizei räumt besetztes Haus im Leipziger Osten – vier Personen vorläufig festgenommen
Nächster Artikel
Radlerin fährt junge Mutter in Leipzig-Grünau an – Baby fällt aus Kinderwagen

Das Leipziger Hotel Astoria steht seit Anfang der 90 Jahre leer und wird immer wieder durch Vandalismus beschädigt.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der 50-Jährige informierte Polizei und Rettungskräfte.  

Die Feuerwehr konnte den großflächigen Brand schnell im Erdgeschoss der ehemaligen Wäscherei lokalisieren. Hinter einer Holztür war hier Papier gestapelt worden, das in Brand geraten war. Die Rettungskräfte brachen die Tür auf und konnten die Flammen schnell löschen. Die Brandermittler der Polizei gehen von Brandstiftung aus. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nichts bekannt.  

Das Hotel „Astoria“ steht seit 1915 direkt neben dem Leipziger Hauptbahnhof und galt nach Komplettrenovierung in der 1970er Jahren als schönstes Hotel Ostdeutschlands. Seit 1997 steht es allerdings leer und ist häufig Ziel von Sachbeschädigungen. Seither scheiterten auch verschiedenste Versuche, den Betrieb wieder aufzunehmen. Aktuell gehört das Gebäude, in dem auch die DDR-Staatschefs Erich Honecker und Walter Ulbricht nächtigten, der US-Investmentgesellschaft „Blackstone Group“.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr