Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flammen im ehemaligen Haus des Buches in Leipzig – Feuerwehr muss einbrechen

Flammen im ehemaligen Haus des Buches in Leipzig – Feuerwehr muss einbrechen

Im ehemaligen Haus des Buches in der Prager Straße ist in der Nacht zum Montag ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich bislang unbekannte Personen Zutritt zu dem leerstehenden Gebäude am Gutenbergplatz verschafft und dort mehrere Feuer gelegt.

Voriger Artikel
„Hoffen, dass nicht noch mehr Bomben gefunden werden“ - Bauarbeiten in Gohlis gehen weiter
Nächster Artikel
PKW geht in Connewitz in Flammen auf - Mehrfamilienhaus muss geräumt werden
Quelle: André Kempner

Leipzig. Als die Feuerwehr gegen 1.30 Uhr eintraf, standen im ersten Obergeschoss mehrere dort gelagerte Möbelteile in Flammen.

Um das Feuer löschen zu können, mussten die Einsatzkräfte in das abgeschlossene Haus einbrechen. „Wie die Brandstifter hinein gelangt sind, wird derzeit noch untersucht“, sagte Polizeisprecher Christian Otto. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr