Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Flammen im ehemaligen Haus des Buches in Leipzig – Feuerwehr muss einbrechen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Flammen im ehemaligen Haus des Buches in Leipzig – Feuerwehr muss einbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 20.06.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Als die Feuerwehr gegen 1.30 Uhr eintraf, standen im ersten Obergeschoss mehrere dort gelagerte Möbelteile in Flammen.

Um das Feuer löschen zu können, mussten die Einsatzkräfte in das abgeschlossene Haus einbrechen. „Wie die Brandstifter hinein gelangt sind, wird derzeit noch untersucht“, sagte Polizeisprecher Christian Otto. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-998710674001-LVZ] Leipzig. Seit zwei Wochen schauten sie auf der Baustelle in Leipzig-Gohlis in jede Baggerschaufel. Doch mit einem solch gewaltigen Fund hatten selbst die extra engagierten Kampfmittel-Spezialisten der Firma Geotech aus Delitzsch nicht gerechnet.

17.06.2011

[gallery:500-998710674001-LVZ] Leipzig. Die in Leipzig gefundene Fliegerbombe ist entschärft. Um 22.50 Uhr am Donnerstagabend gelang es Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes, den Zünder des Sprengkörpers zu entfernen.

16.06.2011

Lange Staus im Leipziger Norden: Der Fund einer Fliegerbombe hat am Donnerstag zu einem Verkehrschaos in der Messestadt geführt. Weil die Zufahrtswege verstopft waren, musste sogar das Konzert von Herbert Grönemeyer am Abend nach hinten verschoben werden.

16.06.2011
Anzeige