Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flammen zerstören in Leipzig zwei Gartenlauben

Brandstiftung in Großzschocher Flammen zerstören in Leipzig zwei Gartenlauben

Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr sind am Donnerstagabend in Leipzig-Großzschocher zwei Gartenlauben komplett abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Feuerwehrleute kämpfen in Großzschocher gegen die Flammen.

Quelle: TNN

Leipzig. Der Kampf gegen das Flammenmeer war fast aussichtslos: Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr sind am Donnerstagabend in Großzschocher zwei Gartenlauben komplett abgebrannt. Wie Polizeisprecher Alexander Bertram gestern mitteilte, bemerkten Passanten gegen 22.15 Uhr den Feuerschein in der Anlage des Kleingartenvereins Sachsenland an der Seebenischer Straße und alarmierten sowohl die Feuerwehr als auch die Polizei. Von den Häuschen blieben nur noch verkohlte Trümmer übrig, verletzt wurde niemand. Beide Lauben befanden sich etwa 100 Meter auseinander. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Gestern sollten bereits Brandursachenermittler vor Ort nach Spuren suchen.

Von Frank Döring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr