Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fliegender Zaun und Alkoholeinfluss: Radfahrer stürzen auf ungewöhnliche Weise
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fliegender Zaun und Alkoholeinfluss: Radfahrer stürzen auf ungewöhnliche Weise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 14.04.2011
Zwei Radfahrer kamen auf ungewöhnliche Weise zu Fall. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der 64 Jahre alte Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Auf ungewöhnliche Weise zog ein Radfahrer in der Nürnberger Straße im Zentrum die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Der 49-Jährige fuhr gegen 22.10 Uhr auf eine Verkehrskontrolle zu und stürzte kurz vorher nach rechts auf den Gehweg. Als die Beamten dem Mann aufhalfen, stellten sie einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Eine Alkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Mann wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-Jähriger hat am Mittwoch in zwei Einkaufsmärkten in Reudnitz Schnapsflaschen fast ausgetrunken und wollte sich anschließend ohne zu bezahlen aus dem Staub machen.

14.04.2011

Laute Geräusche weckten in der Nacht zum Donnerstag einen 27-Jährigen in Kleinzschocher. Beim Blick aus dem Fenster entdeckte er gegen 3.10 Uhr zunächst nur ein Fahrrad, wenig später aber auch einen Mann, der sich an den Fenstern einer Firma auf einem Hinterhof in der Hirzelstraße zu schaffen machte.

14.04.2011

Einen 39 Jahre alten Autodieb hat die Leipziger Polizei am Mittwoch auf frischer Tat geschnappt. Der den Beamten zufolge drogenabhängige Mann war mit einem gestohlenen Fahrzeug am Hahnekamm gleich hinter dem Wintergartenhochhaus unterwegs.

14.04.2011
Anzeige