Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fliegerbombe in Leipzig-Eutritzsch entschärft – Sperrung aufgehoben

Einsatz am Nachmittag Fliegerbombe in Leipzig-Eutritzsch entschärft – Sperrung aufgehoben

Bei Bauarbeiten im Leipziger Norden ist eine Fliegerbombe gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst rückte an, gegen 17.45 Uhr war das 75-Kilogramm-Exemplar entschärft.

Polizeiabsperrung in der Wittenbergerstraße.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Bei Schachtarbeiten in Leipzig-Eutritzsch ist am Donnerstag eine Fliegerbombe gefunden worden. Wie Polizeisprecherin Katharina Geyer auf Nachfrage von lvz.de erklärte, wurde der 75-Kilogramm-Sprengkörper gegen 11.15 Uhr in der Wittenberger Straße zwischen Dessauer und Zerbster Straße entdeckt.

Am Donnerstag ist in Leipzig-Eutritzsch ene Bombe gefunden worden. Fotos: Dirk Knofe

Zur Bildergalerie

Ab 16.45 Uhr begann die Entschärfung. Dazu wurde das Areal für den Verkehr entlang der Haferkorn- und Zerbster Straße, Theresien- und Wittenberger Straße, Zerbster- und Hohmannstraße sowie Dessauer und Hohmannstraße gesperrt. Ordnungshüter brachten etwa 600 Anwohner in dem Bereich in Sicherheit, davon betroffen waren auch Schüler eines angrenzenden Internats. Gegen 17.40 Uhr hatten die Experten die US-amerikanische 150-Pfund-Bombe entschärft, gesichert und auf einen LKW verladen. In der Folge konnte die Sperrung aufgehoben werden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr