Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flohmarkthändler am Stadion überfallen und bedroht

Raub Flohmarkthändler am Stadion überfallen und bedroht

Ein 33-jähriger Händler ist am späten Samstagnachmittag auf dem Flohmarkt am Stadion überfallen worden. Kurz vor Marktschluss kamen zwei betrunkene Männer zu ihm, um seine Tageseinnahmen zu stehlen. Als der Mann sie nicht hergeben wollte, schlugen sie ihn mit einer Stange.

Zwei Unbekannte haben am Samstag gegen 17 Uhr einen Händler auf dem Flohmarkt am Stadion überfallen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Zwei Unbekannte haben am Samstag gegen 17 Uhr einen Händler auf dem Flohmarkt am Stadion überfallen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Männer alkoholisiert und hatten es auf die Tageseinnahmen des 33-Jährigen abgesehen. Als der diese nicht hergeben wollte, prügelten die beiden Männer mit einer Stange auf ihn ein und drohten in den nächsten Tagen wiederzukommen.

Erst als ein Zeuge eingriff und ein weiterer die Polizei rief, ließen die Männer von dem Händler ab und flohen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchten Raubes aufgenommen.

Es liegt folgende Beschreibung der Männer vor: Beide sind zwischen 35 und 40 Jahre alt. Der erste ist etwa 1,75 Meter groß, hatte einen Drei-Tage-Bart und kurze, dunkle Haare. Er trug eine dunkle Jacke, eine dunkelgraue Jogginghose, Turnschuhe und eine dunkle Wintermütze. Der zweite Mann ist etwa 1,80 Meter groß und hat dunkle, etwas längere Haare. Er trug eine Jeans.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr