Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Flugzeug gerät bei Landung am Leipziger Airport von der Bahn – Betrieb nicht gestört
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Flugzeug gerät bei Landung am Leipziger Airport von der Bahn – Betrieb nicht gestört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 22.02.2015
Tower am Flughafen Leipzig-Halle. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

„Den weiteren Weg schaffte sie von allein.“

Das einmotorige Flugzeug war zu dem Zeitpunkt lediglich mit dem 42 Jahre alten Piloten besetzt. Dieser blieb unverletzt. Auch habe es nur minimale Schäden an der Technik gegeben. Der Flugbetrieb wurde nicht beeinträchtig, so der Sprecher. Nach Angaben der Polizei herrschte zum Zeitpunkt der Landung starker Seitenwind. Das Leichtflugzeug habe aus Osten kommend auf der Südlandebahn aufgesetzt und sei dann nach Norden abgedrängt worden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Autofahrerin ist am Donnerstagabend im Leipziger Zentrum von einer Bahn erfasst worden. Laut Polizei war die Frau gegen 18.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Dresdner Straße stadteinwärts unterwegs.

20.02.2015

Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am späten Donnerstagabend von der Polizei in Leipzig-Mockau aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann war gegen 23 Uhr unerlaubt durch eine Baustelle gefahren.

20.02.2015

Dieser Fall sorgte für besonders große Entrüstung. "Das ist nicht zu fassen", "So etwas von verachtend" und "Wie kann jemand nur so etwas tun?", waren erste Reaktionen auf der Facebook-Seite von LVZ-Online.

20.02.2015
Anzeige