Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Folgenschwerer Straßenbahn-Unfall Leipzig-Gohlis – drei Kinder verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Folgenschwerer Straßenbahn-Unfall Leipzig-Gohlis – drei Kinder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 21.08.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend im Stadtteil Gohlis-Süd sind drei Kinder zum Teil schwerverletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, führ ein 35-Jähriger mit seinem Pkw gegen 18.15 Uhr auf der Platnerstraße in Richtung Menckestraße. Aus noch unbekannter Ursache geriet das Auto plötzlich links auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort frontal mit einer entgegenkommenden Straßenbahn der Linie 4.

Im Pkw befanden sich neben dem Fahrer auch drei kleine Kinder im Alter von zwei, vier und sechs Jahren. Diese wurden mit zum Teil schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, hieß es. Die Unfallstelle war aufgrund der Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt. An Pkw und Straßenbahn entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer will einen Bahnübergang überqueren, doch die Schranken schließen sich und er sitzt fest. Kurz vor dem Zusammenstoß mit einem Güterzug verlässt er seinen Wagen.

19.08.2016

Kameratechnik im Wert von über 60.000 Euro, ein Fahrrad sowie eine American-Football-Sammlung haben Unbekannte aus einer Garage in Möckern erbeutet. Die Fotoausrüstung sollte ursprünglich durch einen Gerichtsvollzieher abgeholt werden.

19.08.2016

Wieder ist ein Luxus-Geländewagen in Leipzig in Flammen aufgegangen. Wie schon bei vergangenen Fällen, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Erst Anfang der Woche brannten Autos in Leipzig.

19.08.2016
Anzeige