Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Folgenschwerer Straßenbahn-Unfall Leipzig-Gohlis – drei Kinder verletzt

Am Samstag Folgenschwerer Straßenbahn-Unfall Leipzig-Gohlis – drei Kinder verletzt

Aus ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer in Leipzig-Gohlis am Samstagabend gegen eine entgegenkommende Straßenbahn geprallt. Drei im Pkw mitfahrende Kinder wurden dabei zum Teil schwer verletzt.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend im Stadtteil Gohlis-Süd sind drei Kinder zum Teil schwerverletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, führ ein 35-Jähriger mit seinem Pkw gegen 18.15 Uhr auf der Platnerstraße in Richtung Menckestraße. Aus noch unbekannter Ursache geriet das Auto plötzlich links auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort frontal mit einer entgegenkommenden Straßenbahn der Linie 4.

Im Pkw befanden sich neben dem Fahrer auch drei kleine Kinder im Alter von zwei, vier und sechs Jahren. Diese wurden mit zum Teil schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, hieß es. Die Unfallstelle war aufgrund der Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt. An Pkw und Straßenbahn entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr