Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frau am Bayerischen Bahnhof unter S-Bahn geraten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frau am Bayerischen Bahnhof unter S-Bahn geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 23.04.2017
Polizeieinsatz am Bayerischen Bahnhof. Quelle: Angelika Oswald
Leipzig

Eine wahrscheinlich 16 Jahre alte Frau ist am Sonntag aus bisher ungeklärter Ursache unter eine S-Bahn an der Haltestelle Bayrischer Bahnhof geraten. Wie Jens Damrau von der Bundespolizei gegenüber LVZ.de sagte, ereignete sich das Unglück um 16.50 Uhr, als eine S1 von Miltitz in Richtung Stötteritz unterwegs war. Die Frau konnte nach rund einer Stunde von der Feuerwehr unter dem Zug hervorgezogen werden und wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Das Alter der Frau und die Schwere der Verletzungen sind noch unklar. Polizei und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Wegen des Unglücks war der komplette S-Bahn-Verkehr in der Messestadt unterbrochen. Ab 18 Uhr liefen einzelne Verbindungen langsam wieder an.

luc

Dicke Rauchschwaden drangen am Samstagabend aus einem Mehrfamilenhaus am Gerichtsweg in Leipzig. Grund war ein Feuer im Keller des Gebäudes.

23.04.2017

Auf der Riesaer Straße im Leipziger Osten hat sich am Samstag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

23.04.2017

Sie legten erst einen Gullydeckel auf die Straßenbahngleise, dann beleidigten sie Passanten und zeigten den Hitlergruß: Zwei Betrunkene haben am Donnerstag die Polizei in Stötteritz in Atem gehalten.

21.04.2017