Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau bricht Auto in der Leipziger Innenstadt auf und bedroht Mann mit Notfallhammer

Frau bricht Auto in der Leipziger Innenstadt auf und bedroht Mann mit Notfallhammer

Nach dem Einbruch in das Auto eines 26-Jährigen hat eine Frau am Mittwochabend den Geschädigten mit einem Notfallhammer bedroht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann sein Fahrzeug in der Käthe-Kollwitz-Straße abgestellt und war Richtung Innenstadt gelaufen.

Voriger Artikel
Erneut Tankstelle in Leipzig überfallen – Polizei zieht Parallelen zu Schönefeld
Nächster Artikel
Umarmungstrick in Leipziger Innenstadt: Polizei sucht Opfer

(Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Als er sich umdrehte, beobachtete der die Täterin dabei, wie sie seinen Rucksack aus dem Pkw zog.

Er rannte zurück und bemerkte das eingeschlagene Fenster auf der Beifahrerseite. Die Täterin versuchte, mit einem Fahrrad zu flüchten, doch der Mann hielt sie auf und entriss ihr den Rucksack. Daraufhin bedrohte ihn die Frau mit einem Notfallhammer und setzte dann ihre Flucht fort. Am Auto des Mannes entstanden rund 350 Euro Schaden.

Die Polizei sucht nun nach der Täterin, die etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank gewesen sein soll. Laut Beschreibung trug sie ein Piercing im Gesicht und hatte ihre langen, dunklen Haare mit roten Strähnen zum Zopf gebunden. Sie soll auf einem Damenrad mit Korb unterwegs gewesen sein. Hinweise zu der Gesuchten nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße, oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr