Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau fährt durch Baustelle in Volkmarsdorf – Auspuff ab- und Tank aufgerissen

Frau fährt durch Baustelle in Volkmarsdorf – Auspuff ab- und Tank aufgerissen

In der Nacht zum Freitag ist eine Frau in Leipzig-Volkmarsdorf verbotenerweise durch eine Baustelle gefahren und hat dabei ihr Auto beschädigt. Sie fuhr über die Straßenbahngleise im Baustellenbereich Torgauer Straße/Wurzner Straße, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Bluttat in Leipzig-Paunsdorf: Verwirrter 31-Jähriger sticht Frau mit Messer nieder
Nächster Artikel
Ladendieb attackiert mehrere Personen – Polizei muss Pfefferspray einsetzen

Die Frau fuhr verbotenerweise durch eine Baustelle und riss dabei den Tank ihres Autos auf.

Quelle: Armin Weigel (Symbolfoto)

Leipzig. Dabei riss der Auspuff vom Auto ab und der Tank auf.

Die 23-Jährige fuhr jedoch weiter über die Breite Straße bis zur Riebeckstraße. Dort platzte der Tank, der Treibstoff verteilte sich auf 50 Meter Länge. Die Frau erhielt eine Verwarnung. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr