Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frau gewürgt und mit Messer bedroht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frau gewürgt und mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 05.10.2017
Versuchter schwerer Raum in Leipzig-Gohlis: Ein Unbekanntem überfiel und bedrohte eine 24-Jährige mit einem Messer. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Leipzig

Eine junge Frau ist am Mittwoch gegen 23 Uhr von einem Unbekannten in der Blumenstraße in Gohlis-Süd angegriffen, von hinten gewürgt und anschließend mit einem Messer bedroht worden. Laut Polizei versuchte der Täter ihr dabei die Tasche zu entreißen. Die Frau habe sich jedoch losreißen und fliehen können.

Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubes und bittet um Mithilfe. Hinweise bitte an Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder unter 0341 966 4 6666.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wurde er zufällig zum Opfer oder war es eine gezielte Tat? Nach dem Mord an einem 34-Jährigen aus Leipzig-Plagwitz bleiben viele Fragen offen. Die Ermittler beschäftigen vor allem die letzten Minuten vor der Tat. Erste Hinweise gingen bereits bei der Polizei ein.

23.03.2018

Drei Männer haben am Donnerstagnachmittag den Sicherheitsmitarbeiter eines Leipziger Modekaufhauses mit einem Messer bedroht. Die Polizei konnte die Verdächtigen stellen, die sich heftig wehrten.

05.10.2017

Ein 24-Jähriger, der am Dienstagabend vor dem Leipziger Hauptbahnhof unter anderem einen 16-Jährigen mit einem Messer verletzt haben soll, ist weiter auf freiem Fuß.

05.10.2017
Anzeige