Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frau im Leipziger Süden von Außenspiegel erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frau im Leipziger Süden von Außenspiegel erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 29.08.2016
Eine 80-Jährige wurde vom Außenspiegel eines vorbeifahrenden Autos getroffen. DIe Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 80-jährige Frau ist Sonntag vom Außenspiegel eines vorbeifahrenden Autos erfasst worden und erlitt dabei einen Bruch an der Hand zu. Laut Polizei stieg die Frau in der Bornaischen Straße aus der Tram der Linie 11 aus, als der Vorfall geschah.

Der 27-jährige Fahrer eines Kompaktwagens war langsam Richtung Süden weitergefahren, obwohl die Straßenbahn bereits im Haltestellenbereich angehalten hatte. Die Frau verletzte sich dabei. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro. Gegen den Fahrer ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Bahnhof in Engelsdorf soll am Montagnachmittag Gefahrgut ausgetreten sein. Die Feuerwehr erkundete vor Ort die Lage, konnte aber keine Gefährdung feststellen. Die Strecke Dresden – Leipzig musste wegen des Einsatzes kurzzeitig gesperrt werden.

29.08.2016

Nach einem Abend auf der Karl-Liebknecht-Straße wurde ein 27-Jähriger von zwei Männern überfallen und ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern.

29.08.2016

Ein zwölf Wochen alter Hundewelpe ist am Sonntag am Kulkwitzer See zuerst von Kindern und später von weiteren Familienmitgliedern misshandelt worden. Badegäste informierten die Polizei, welche den Hund rettete.

30.08.2016
Anzeige