Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau in Leipzig-Neuschönefeld ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Handy gestohlen Frau in Leipzig-Neuschönefeld ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend ist einer Frau in Leipzig-Neuschönefeld ein Handy gestohlen worden. Der Täter stieß die junge Frau zu Boden und zog sie fast zwei Meter über den Fußweg, bevor sie das Smartphone losließ und flüchtete.

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 19-jährige Frau ist am Freitagabend kurz vor 22 Uhr in der Dresdener Straße ausgeraubt worden. Laut Polizei stand das Opfer gerade mit ihrer Freundin nach dem Einkaufen vor dem Grundstück Nr. 67, als ihnen ein Unbekannter entgegen kam und sie in schlechtem Englisch ansprach.

Zunächst versuchte er sich den beiden Frauen vorsichtig zu nähern. Als dass misslang, griff er die 19-Jährige von hinten, die daraufhin stürzte. Während der Dieb versuchte an das hochwertige Smartphone zu kommen, wehrte sich sein Opfer. Der Unbekannte zog die um Hilfe rufende Handybesitzerin erst zwei Meter über den Boden, bevor es ihm gelang, ihr das Handy aus der Hand zu entwinden. Er floh darauf hin stadteinwärts.

Die 19-jährige Frau wurde bei dem Angriff leicht verletzt und rief zusammen mit ihrer Freundin den Notruf. Laut Aussage der beiden Frauen liefen während der Tat mehrere Passanten vorbei, die nicht eingriffen, das Geschehen jedoch beobachtet haben könnten. Die beiden beschreiben den Täter als 1,75 Meter groß und schlank mit dunklerer Hautfarbe, schwarzen Haaren und Vollbart. Zur Zeit der Tat trug er einen silberfarbenen Ohrring im rechen Ohr und eine braune Jacke. Die Polizei ruft jetzt Zeugen, die die Tat beobachtet haben, auf sich bei der Kriminalpolizei in der Dimititroffstraße 1 oder unter der (0341) 966 466 66 zu melden.

thiko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr