Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau in Leipzig-Reudnitz mit Flasche auf den Kopf geschlagen und ausgeraubt

Frau in Leipzig-Reudnitz mit Flasche auf den Kopf geschlagen und ausgeraubt

Brutaler Überfall in Leipzig-Reudnitz: Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag eine 22-Jährige mit einer leeren Flasche auf den Kopf geschlagen und sie anschließend ausgeraubt.

Voriger Artikel
Verkäuferin mit Klappmesser bedroht – Blumenladen in Leipzig-Marienbrunn ausgeraubt
Nächster Artikel
Schwerer Raub in Leipzig-Connewitz: 19-Jähriger in Haft - Waffen sichergestellt
Quelle: dpa

Leipzig. Laut Polizei näherte sich der Täter der jungen Frau gegen 13 Uhr auf der Rubensstraße von hinten, attackierte die Fußgängerin und drückte sie gegen eine Mauer. Anschließend bedrohte er das Opfer mit dem abgebrochenen Flaschenhals.

Der Täter forderte die Frau zur Herausgabe ihres Handys auf und griff in ihre Jacken- und Handtasche. Die 22-Jährige übergab dem Mann aus Angst ihr Mobiltelefon. Ein 41-Jähriger, der die Situation beobachtet hatte, eilte der Frau zu Hilfe und riss den Räuber von ihr weg. Nach einem Gerangel flüchtete der Täter mit der kaputten Flasche in Richtung Lene-Voigt-Park. Die Frau erlitt eine Platzwunde am Kopf, die am Uniklinikum behandelt werden musste.

Nach dem Räuber mit asiatischem Aussehen wird nun gefahndet. Laut Polizei war der Angreifer etwa 27 bis 30 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß und von schlanker Gestalt. Er habe ein rundes, auffällig vernarbtes Aknegesicht gehabt. Getragen habe er eine blaue Jogginghose, einen Kapuzenpullover sowie einen blau-gelben Fußballschal.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer 0341 / 96 64 66 66 entgegen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr