Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau vergisst Tasche mit 9500 Euro in Bankfiliale im Leipziger Zentrum

Frau vergisst Tasche mit 9500 Euro in Bankfiliale im Leipziger Zentrum

Das Glück war offenbar auf der Seite einer 43-jährigen Bankkundin. Die Frau hatte am Montagabend ihr Konto bei ihrem Kreditinstitut am Brühl im Leipziger Zentrum aufgelöst, das Geld – 9500 Euro – wurde ihr bar ausgezahlt.

Voriger Artikel
Zwei Männer schlagen auf Fahrgast in Leipziger Nachtbus ein – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Trickbetrüger-Trio wegen falscher EC-Karte am Hauptbahnhof Leipzig erwischt

Frau vergisst 9500 Euro in Bankfiliale in Leipzig.

Quelle: Robert Schlesinger

Leipzig. Laut Polizei, ließ sie jedoch die Tasche in der Bank zurück, nachdem sie die Scheine darin verstaut hatte.

Am Dienstagmorgen berichtete sie auf dem Polizeirevier von ihrem Missgeschick. Die Beamten begleiteten die Frau zum Geldinstitut, wo sie ihre Tasche samt Bargeld wiederfand. Sie lag noch an der gleichen Stelle, wie am Abend zuvor. Direkt nach ihrem Verlassen, hatte die Filiale geschlossen. Dienstagfrüh war sie mit den Polizisten die erste Kundin, die sie wieder betrat.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr