Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frei laufender Hund attackiert 33-Jährige in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frei laufender Hund attackiert 33-Jährige in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 21.02.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Lindenau ist am Dienstag eine 33-jährige Frau mehrfach von einem Hund gebissen worden. Die Frau war mit ihrem Vierbeiner zum Gassigehen am Kanal unterwegs. Sie führte ihren Hund an der Leine, teilte die Polizei mit. Ein 45-jähriger Mann mit mehreren frei laufenden Hunden kam ihr entgegen.

Aus heiterem Himmel attackierte ein Miniature Bull Terrier die Spaziergängerin und biss ihr mehrfach ins Bein. Die Frau trug Verletzungen am Knie und am Unterschenkel davon. Eine Zeugin benachrichtigte sofort die Polizei. Der 45-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine junge Frau ist am Montagabend am Waldplatz in Leipzig unter eine Straßenbahn geraten. Wie durch ein Wunder wurde die 24-Jährige nur leicht verletzt.

22.02.2018

Bei einer Polizeikontrolle haben Beamte einen 31-Jährigen festgenommen. Der Mann hatte neben Waffen auch Drogen dabei. In seiner Wohnung und den Kellerräumen in Lausen konnten die Polizisten noch mehr Betäubungsmittel sicherstellen.

22.02.2018

Einen Gewinn von 100.000 Euro versprach eine Betrügerin per Telefon einem 86-jährigen Leipziger. Dieser erkannte den Anruf jedoch als Schwindel und informierte die Polizei, die sofort die Ermittlungen aufnahm.

20.02.2018
Anzeige