Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Friedhofsdiebe in Leipzig gefasst: Gegenstände im Wert von mehr als 52.000 Euro gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Friedhofsdiebe in Leipzig gefasst: Gegenstände im Wert von mehr als 52.000 Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 04.02.2014
Diebe beschädigten auch das Grab von Karl Tauchnitz auf dem Leipziger Nordfriedhof. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Verdächtigen hatten über einen Zeitraum von mehreren Monaten hinweg Gegenstände im Wert von knapp 52.500 Euro gestohlen.

Die mutmaßlichen Täter schlugen dabei vor allem auf dem Nordfriedhof an der Berliner Straße zu. Sie hatten es offensichtlich auf Kupfer, Bronze oder andere Edelmetalle abgesehen: Grabplatten oder Schriftzeichen wurden abgeschraubt, auch Laternen aus Kupfer wurden mitgenommen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, ob die mutmaßlichen Täter auch für Diebstähle auf anderen Friedhöfen verantwortlich sind.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 30-jähriger Mann ist in der Nacht zum Samstag am Roßplatz/Wilhelm-Leuschner-Platz im Leipziger Zentrum von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

03.02.2014

Mit Feuerwerkskörpern hat eine Gruppe Jugendlicher am Samstagabend eine Fensterscheibe im Restaurant Piccolo Italia Leipzig in der Rosentalgasse zerstört. Offenbar hatten die jungen Männer mit illegalen Böllern hantiert, so eine Polizeisprecherin.

03.02.2014

Die Leipziger Polizei hat am Sonnabendmorgen drei Geiselnehmer und einen Komplizen überwältigt und festgenommen. Gemeinsam mit Spezialkräften des Landeskriminalamts (LKA), des Sondereinsatzkommandos (SEK) sowie Angehörigen der Justiz machten sie einem blutigen Szenario ein Ende.

01.02.2014
Anzeige