Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünf Autodiebstähle in Leipzig – Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro

Fünf Autodiebstähle in Leipzig – Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro

Zwischen dem vergangenen Freitag und Montag sind in Leipzig mehrere teils hochwertige Fahrzeuge gestohlen worden. Unter den entwendeten Autos befanden sich auch zwei japanische Hybrid-Wagen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Prozess um LVB-Manager-Pension eingestellt – Hanss und Tigges sollen 25.000 Euro zahlen
Nächster Artikel
Razzia in Zwenkau: Polizei findet Crystal, Marihuana und Amphetamine sowie Waffen

Zwischen Freitag und Montag wurden in Leipzig fünf Fahrzeuge gestohlen. (Symbolbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Alleine die beiden Autos mit Alternativantrieb weisen ein Zeitwert von 45.000 Euro auf.

In der Zschopauer Straße in Leipzig-Thekla wurde am Montag im Zeitraum zwischen 1.30 und 6.10 Uhr ein schwarzer Toyota Auris Hybrid mit dem Kennzeichen L-BK 4229 entwendet. In der Tauchaer Ernst-Moritz-Arndt-Straße kam das gleiche Modell mit dem Nummernschild DZ-HE 262 abhanden. Der Polizei zufolge muss sich die zweite Tat zwischen Sonntagabend und Montagfrüh ereignet haben. In beiden Fällen ist nun die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes aktiv.

In der Poserstraße in Schönefeld-Ost vermisst seit Samstag, 6 Uhr, ein Besitzer seinen Wagen mit dem Kennzeichen L-RE 9999. Der graue Toyota Avensis war ordnungsgemäß abgestellt und verschlossen und sei etwa 9000 Euro wert, so die Polizei. Auch in diesem Fall hat sich die Sonderkommission eingeschaltet.

Täter brach Firmenbriefkasten auf

In Burghausen-Rückmarsdorf wurde zwischen Samstagvormittag und Montagfrüh ein Kleintransporter gestohlen. Ein Unbekannter brach in der Schomburgkstraße den Firmenbriefkasten auf, um an die Schlüssel zu gelangen, hieß es. Der weiße VW Transporter hat das Kennzeichen L-HQ 6501, der Zeitwert des Fahrzeugs konnte noch nicht beziffert werden. Im Transporter befanden sich Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Akkuschrauber und ein Messgerät mit einem Gesamtwert von 4000 Euro.

In der Engertstraße in Leipzig-Lindenau kam zwischen Freitag und Montag ein Cabrio der Marke VW Golf abhanden. Das Fahrzeug mit einem Zeitwert von 5000 Euro und dem Nummernschild L-PH 3621 wurde aus einer Tiefgarage gestohlen. Um an den Wagen zu gelangen, hatten die Täter die Hebebühne heruntergefahren. Nach allen Autos fahndet nun die Polizei.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr